NextPrevious

Case Study: Technisch orientierte Konfigurationen für den Vertriebseinsatz optimieren

  • Reduzieren und verlagern indirekter Komplexitätskosten
  • Configure to Order geht auch im Projektgeschäft schon bei Losgröße 1
  • Zentralisierte Wissensbasis als Fundament für einen motivierten Vertrieb

 

NextPrevious
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!