NextPrevious

Post-Event Workshop: Produktmodelle – Replizieren oder wiederverwenden?

WAS | PRODUKTMODELLE – REPLIZIEREN ODER WIEDERVERWENDEN?

Egal ob Fahrzeug, Maschine oder Anlage, allen gemeinsam ist, dass Sie heute aus einer Vielzahl von Subkomponenten bestehen, die häufig von unzähligen Herstellern bereitgestellt werden. Diese Subkomponenten werden ggf. mit eigenen Komponenten und Lösungen zu einem Produkt zusammengefügt und ggf. wieder als Subkomponenten in einem anderen Produkt wiederverwendet. Subkomponenten sind dabei heute keine einfachen Produkte mehr, sondern ebenfalls komplex und konfigurierbar. Des Weiteren werden Produkte über unzählige Kanäle vertrieben (sei es der eigene Vertrieb, Webshops, Reseller, usw.), die ebenfalls Zugriff auf die Produktmodelle benötigen.

Damit wir diese Komplexität und häufige Wiederverwendung von Produktmodellen auch morgen noch, in einem immer schneller werdenden Markt, beherrschen können, müssen wir uns zum Vorbild nehmen, was z.B. in der 3D CAD Industrie bereits heute gang und gäbe ist. Dort werden 3D Modelle von z.B. Subkomponenten nicht bei jeder Verwendung neu gezeichnet, sondern sie werden vom Hersteller bereitgestellt und einfach in die eigenen Zeichnungen integriert.

Ziel des Workshops ist es, zwischen Komponenten- sowie Fahrzeug-, Maschinen- und Anlagenherstellern zu diskutieren, was für eine Weitergabe von Produktmodelldaten erforderlich ist.

Die Teilnehmer diskutieren:

  • Wie können Produktmodelle einheitlich bereitgestellt und wiederverwendet werden?
  • Welche Informationen (Produktmodell, Preise, zusätzliche Informationen, etc.) eines Produktmodells müssen bereitgestellt werden, damit diese bestmöglich wiederverwendet werden können?
  • Auf welche Weise sollen Produktmodelle wiederverwendet werden (z.B. in Webshops von Resellern, in anderen Produktmodellen, etc.)?

|
Configit wird einen Einblick in den CLM (Configuration Lifecycle Management) Ansatz geben, der u.a. diese Problematik adressiert. Produktmodelle können hier in der Cloud bereitgestellt und von anderen Herstellern/Resellern wiederverwendet werden. Es gibt das Produktmodell einer Komponente einmal, allerdings kann es x-mal wiederverwendet werden. Änderungen an der Komponente können so einfach an die Konsumenten des Produktmodells verteilt werden. Über ein Rechtesystem kann gesteuert werden, wer welche Details der bereitgestellten Daten einsehen darf (z.B. Preise für welche Region).

WER | HEIKO MARKGRAF
Application Engineer, Configit GmbH

WO | STUDIO1
Passend zum Format findet der Configit Workshop im exklusiven Fabrik-Penthouse Studio1 im Herzen Berlins statt. Genießen Sie das Flair dieser Kreativ-Werkstatt und nehmen Sie sich die Zeit zum Nachdenken!

WANN | 9.00 Uhr – 14.00 Uhr

|

ANMELDUNG | Buchbar zusätzlich zum Konferenzprogramm.
Nur 15 Plätze verfügbar!

> WORKSHOP BUCHEN

 |

NextPrevious
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!