Blog

(4) Configuration Café: Nachhaltige Umsetzung eines Plattform- und Variantenmanagementkonzepts bei Kleinserien

Bewertung der bisherigen Modularisierung und Varianten des Portfolios Analyse, Entwicklung und Bewertung von Zielstrukturen Kurz- und mittelfristige Umsetzung der Zielstrukturen Anpassung Prozesse, Rollen und Tools zur nachhaltigen Umsetzung des VorgehensRead more

Case Study: Konfiguration von individuellen Prozessanlagen

Datenbankgestütze Konfiguration und Engineering ermöglichen die intelligente Vernetzung von Daten und Mitarbeitern Interdisziplinäre Ansätze ermöglichen optimierte Geschäftsprozesse Nutzung von standardisierten und konfigurierbaren Prozessmodulen ermöglicht hohe Qualität und kurze Planungszeiten in allen ProjektphaseRead more

Post-Event Workshop: Produktmodelle – Replizieren oder wiederverwenden?

WAS | PRODUKTMODELLE – REPLIZIEREN ODER WIEDERVERWENDEN? Egal ob Fahrzeug, Maschine oder Anlage, allen gemeinsam ist, dass Sie heute aus einer Vielzahl von Subkomponenten bestehen, die häufig von unzähligen Herstellern bereitgestellt werden. Diese Subkomponenten werden ggf. mit eigenen Komponenten und Lösungen zu einem Produkt zusammengefügt und ggf. wieder als Subkomponenten in einem anderen Produkt wiederverwendet. Subkomponenten sindRead more

MORNING SESSION: Configuration Lifecycle Management (CLM) in Zeiten extremer Individualisierung

Pflegen Sie ihr Produktwissen in mehreren Systemen, beispielsweise ERP, Excel und PLM? Sind unterschiedliche Abteilungen oder verteilte Teams an der Produktpflege beteiligt? Sehen auch Sie die Integration von Mitarbeitern, Prozessen und Systemen im Zusammenhang mit immer schnelleren, immer individuelleren Produkten als Herausforderung an?Read more

Case study: Variantenmanagement in einem low volume high mix Umfeld

Was sind die Besonderheiten des Variantenmanagements in einem high mix Umfeld? Wie sehen dafür geeignete Plattformkonzepte aus? Wie werden die Variantenkosten über den gesamten Produktlebenszyklus optimiert?Read more

Solution study: Sind technisch orientierte Konfigurationen für den Vertriebseinsatz geeignet?

Was sind die Anforderungen an eine Vertriebskonfiguration? Wie kann man vertriebliche und technische Konfiguration zusammenbringen? Wie können intuitivere Konfigurationen modelliert werden?    Read more

(3) Varianten Café: Phase Out Management; Gut vorbereitet in die Abkündigung

Kriterien für die Abkündigungsentscheidung Last Time Buy Bedarfe abschätzen und managen Bestimmung der Bevorratungsmenge für den Servicezeitraum Umgang mit Planungsabweichungen,  geeignete KundenkommunikationRead more

(2) SAP Café: Advanced Configuration – Die aktuelle Entwicklung im SAP VC Umfeld

Welchen Einfluss hat die neue S/4HANA Technologie? Welche Möglichkeiten bieten sich durch Cloud Integrationen? Was sind die größten Herausforderung im Bereich der diskreten Fertigung?Read more

Solution study: CPQ-Software für den Multi-Channel-Vertrieb von Variantenprodukten, Produktkonfiguration, Preiskalkulation und Angebotserstellung

Wie mit der Zahl der Produktvarianten im Vertrieb der Aufwand für technisch einwandfreie und korrekt berechnete Angebote steigt Wie kann CPQ Software dieses Problem zuverlässig und in einem Bruchteil der Zeit lösen Den Prozess der Angebotskonfiguration effizient gestalten: wie kann CPQ in die bestehende Systemlandschaft eingefügt werdenRead more

Challenge Your Peers Harvesting Session: Zusammenfassung der Challenge Your Peers durch die Moderatoren

Read more

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!