Blog

Opening Note: Konzeptgleichheit als innovativer Ansatz zur Adressierung der Komplexität in Entwicklung und Produktion

Herausforderungen in der Fahrzeugentwicklung und -produktion Konzeptgleichheit zur Komplexitätsreduktion Ansatz zur Nutzung der Konzeptgleichheit Steigerung von Flexibilität und Effizienz in der Produktion durch KonzeptgleichheitRead more

Post-Event Workshop: Produktmodelle – Replizieren oder wiederverwenden?

WAS | PRODUKTMODELLE – REPLIZIEREN ODER WIEDERVERWENDEN? Egal ob Fahrzeug, Maschine oder Anlage, allen gemeinsam ist, dass Sie heute aus einer Vielzahl von Subkomponenten bestehen, die häufig von unzähligen Herstellern bereitgestellt werden. Diese Subkomponenten werden ggf. mit eigenen Komponenten und Lösungen zu einem Produkt zusammengefügt und ggf. wieder als Subkomponenten in einem anderen Produkt wiederverwendet. Subkomponenten sindRead more

MORNING SESSION: Configuration Lifecycle Management (CLM) in Zeiten extremer Individualisierung

Pflegen Sie ihr Produktwissen in mehreren Systemen, beispielsweise ERP, Excel und PLM? Sind unterschiedliche Abteilungen oder verteilte Teams an der Produktpflege beteiligt? Sehen auch Sie die Integration von Mitarbeitern, Prozessen und Systemen im Zusammenhang mit immer schnelleren, immer individuelleren Produkten als Herausforderung an?Read more

(1) Baukasten Café: Rollen und Zusammenarbeit in einem Baukasten-Umfeld

Welche Rollen gibt es in einem Baukasten-Umfeld (incl. Rollenbeschreibung und Ziele)? Wie arbeiten diese Rollen miteinander? Wie werden Entscheidungen getroffen? Welche Eskalationsstufen gibt es? Welche Entscheidungsgremien und Regeltermine gibt es?Read more

Case study: Plattformmanagement und Standardisierung im Entwicklungskontext der Medizintechnikbranche

Bedarf für Standardisierung von Komponenten Herausforderungen eines stark regulierten Marktes Komponentenentwicklung & Verifikation in der Medizintechnik Unterstützende Prozesse & Tools für die Entwicklung Organisatorische Strukturen zur Umsetzung   Vom Thema Plattformmanagement erhofft man sich eine Reduzierung von Produktkosten und Entwicklungszeit. Allerdings ergibt sich hier ein grundlegendes Dilemma. Die Wiederverwendung von standardisierten Komponenten und Modulen reduziertRead more

(5) CHALLENGE YOUR PEERS SESSION: Komplexitätsmanagement mit modularer Produktarchitektur bewältigen

Systematische Ableitung modularer Produktarchitekturen; Modul- und Produktentwicklungsprozess Einbindung von Zulieferern, Neuteilebeschaffung und Struktur von Produktdatendokumenten Qualitäts- und Risikomanagement auf Basis modularer ProduktarchitekturenRead more

Case study: Komplexitätsbeherrschung mit der Plattform- und Modulstrategie bei kundenindividuellen Produktanforderungen

Plattformgestaltung zum Aufbau von modularen Produkten und einem übergreifenden Produktlebenszyklus Gestaltung von baureihenübergreifenden und LifeCycle übergreifenden Modulen zur Optimierung von Kosten, Qualität und Entwicklungs-, sowie Produktionszeiten Einbindung der crossfunktionalen Bereiche zur Produktgestaltung Erhobene Kundenanforderungen durch frühzeitige Abstimmung in Standards umsetzenRead more

Case study: Komplexitätsbeherrschung mit der Plattform- und Modulstrategie bei kundenindividuellen Produktanforderungen

Plattformgestaltung zum Aufbau von modularen Produkten und einem übergreifenden Produktlebenszyklus Gestaltung von baureihenübergreifenden und LifeCycle übergreifenden Modulen zur Optimierung von Kosten, Qualität und Entwicklungs-, sowie Produktionszeiten Einbindung der crossfunktionalen Bereiche zur Produktgestaltung Erhobene Kundenanforderungen durch frühzeitige Abstimmung in Standards umsetzenRead more

Tech Take: Tech Take am Stand von msg treorbis GmbH

Interactive Visualisierung mit SAP Fiori Guided Selling 3D Visualisierung AngebotskonfigurationRead more

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!